Home News Abo Bücher eBooks Berater-Magazin Datenbank

Programm

Für die Teilnahme am Compliance-Forum Mittelstand erhalten Sie eine Bescheinigung über 5 Stunden für Ihre berufliche Weiterbildung.

 

Die PDF-Datei des Programms finden Sie hier: Programm Compliance-Forum Mittelstand

09.45-10.00 Uhr Begrüßung

10.00-10.45 Uhr Haftungsrisiken und Compliance Management im Mittelstand

    • Compliance-Risiken im Mittelstand
    • Wachsende Bedeutung von Compliance Management
    • Kernelemente eines effektiven Compliance-Management-Systems
  • Prof. Dr. Martin Schulz
    German Graduate School of Management and Law (GGS)

10.45-11.30 Uhr Implementierung eines effizienten Compliance-Management-Systems im Mittelstand

  • • Mittelstandsspezifische Herausforderungen und
    Lösungsansätze
    • Aktuelle Entwicklungen
    • Effiziente Compliance Strukturen contra Verwaltungsoverkill

  • Dr. Malte Passarge
    Vorstand des Instituts für Compliance im Mittelstand

11.30-12.00 Uhr Kommunikations- und Kaffeepause

12.00-12.45 Uhr Der Compliance Officer im mittelständischen Unternehmen – Rolle und Aufgabenprofil

    • Identifikation und Priorisierung der Aufgaben
    • (Vermutete) Mittelständische Sicht auf Kosten-Nutzen-Relation von Compliance
    • Rechte, personelle Ressourcen und Budget des Compliance Officer
    • One-Man-Compliance?
  • Wirnt Galster
    SICK AG

12.45-13.45 Uhr Kommunikations- und Mittagspause

13.45-14.30 Uhr ISO 19600 Guidelines: Anwendbarkeit auf mittelständische Unternehmen und einzelne Bezüge zu ausgewählten Compliance-Standards

    • Historie des ISO/DIN
    • Grundsystematik des ISO 19600
    • Konkrete Fallbeispiele zu einzelnen Klauseln des ISO 19600: pragmatische und flexible Vorgehensweise eines mittelständischen Unternehmens
    • Bezug zum IDW PS 980
    • Bezug zum BMI-Leitfaden
  • Martin Stadelmaier
    Flughafen Stuttgart GmbH

14.30-15.15 Uhr IT-Compliance – Implikationen für den Mittelstand

  • • Die Bedeutung von IT-Compliance – keine Compliance ohne IT-Compliance!
    • IT-Compliance – Kompakte Übersicht der Anforderungen an den mittelständischen Unternehmer (mit Neuerungen für die IT aus Handels- und Steuerrecht u. a. GoBD, IT-Sicherheitsgesetz, etc.)
    • IT-Compliance in der mittelständischen Praxis – Wertschöpfende und integrative IT Compliance
    • Was bringt die Zukunft - IT-Compliance als Business Enabler?

  • Rüdiger Giebichenstein
    Dipl.-Wirtschaftsinformatiker, WTS Consulting GmbH
    Carsten Alexander Schirp
    Dipl.-Ing., WTS Consulting GmbH

15.15-15.45 Uhr Kommunikations- und Kaffeepause

15.45-16.30 Uhr Compliance-Herausforderungen bei M&A-Deals meistern

  • • Weshalb eine Pflicht zur Compliance Due Diligence in M&A-Transaktionen besteht und warum das nicht so schlimm sein muss, wie es sich zunächst anhört
    • Abgestufte Vorgehensweise statt „one size fits all" Ansatz – wie durch eine unternehmensbezogene Risikoanalyse der Aufwand für eine Compliance Due Diligence minimiert werden kann
    • Wie läuft eine Compliance Due Diligence in der Praxis
    konkret ab?
    • Warum Findings einer Compliance Due Diligence nicht das Ende der M&A-Transaktion bedeuten müssen – praxiserprobte Lösungsansätze

  • Dr. Benjamin Ullrich
    Schnittker Möllmann Partners

16.30-16.45 Uhr Abschlussdiskussion mit anschließendem Sundowner