Home News Abo Bücher eBooks Berater-Magazin Datenbank

Dietmar Böhlke

Media-Saturn-Holding GmbH

Head of Privacy, IT- & IP-Law, Data Protection Officer

Nach seinem Schulabschluss, dem Wehrdienst und einem einjährigen Aufenthalt in den USA studierte Dietmar Böhlke Rechtswissenschaften an der Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover. Sein Referendariat absolvierte er im OLG Bezirk Düsseldorf.
Nach dem Assessor Examen arbeitete Dietmar Böhlke zunächst in der Rechtsabteilung der msg Life AG in München. Weitere berufliche Stationen waren innerhalb der Rechtsabteilungen von T-Systems, Daimler und SKW Schwarz.
Seit 2007 arbeitet Dietmar Böhlke für die MediaMarktSaturn Retail Group und verantwortete in der Rechtsabteilung der Media-Saturn-Holding GmbH neben dem E-Commerce-, IT- & IP-Recht zunächst den internationalen Datenschutz für die Unternehmensgruppe. Seit 2008 ist er betrieblicher Datenschutzbeauftragter der Media-Saturn-Holding GmbH nebst sämtlichen Verwaltungsgesellschaften in Deutschland und seit 2016 auch für sämtliche Media- & Saturn-Märkte sowie die deutsche Landesgesellschaft selbst bestellter betrieblicher Datenschutzbeauftragter und Leiter des Datenschutzbüros der Unternehmensgruppe.
Dietmar Böhlke hat zusammen mit Martin Schweinoch und Christoph Richter den Beitrag „E-Mails als elektronische Geschäftsbriefe mit Nebenwirkungen“ in Computer & Recht, Heft 03/2007 sowie mit Öznur Yilmaz „Auswirkungen von §202c StGB auf die Praxis der IT-Sicherheit“ in Computer & Recht, Heft 04/2008 als Grundlage des BVerfG Beschlusses 2 BvR 2233/07 veröffentlicht und wirkte zudem als Co-Autor am Handbuch „Compliance Management im Unternehmen“ (Hrsg. Martin R. Schulz, Deutscher Fachverlag GmbH, Frankfurt am Main, 2017) mit. 2016 erwarb er zudem den MBA-Abschluss an der Warwick Business School, England.
Dietmar Böhlke lebt mit Frau und seinen zwei Kindern in der Nähe von München.