Home News Abo Bücher eBooks Berater-Magazin Datenbank
  • 978x390 RdF Workshop 2016

Inducement, Research und Unbundling

  • MiFID II regelt die Vorgaben zu Research neu und justiert den Bereich der Zuwendungen nach. U.a. sind Researchgebühren von Ausführungsgebühren zu trennen. Das Zusammenspiel der Vorschriften wird Auswirkungen auf den Gesamtmarkt haben.

  • Dr. Bernd Geier
    Dentons LLP

Kostentransparenz nach MiFID II - wer, wie was?

  • Nach MiFID II gilt der Grundsatz der Kostenoffenlegung in einem Umfang, der die bisherigen Transparenzvorgaben deutlich überschreitet. Die sich daraus ergebenden Herausforderungen in der praktischen Umsetzung gelten nicht nur für Privatkunden, sondern grundsätzlich auch für professionelle Kunden. Der Vortrag erörtert Lösungsansätze zur Begrenzung des Anwendungsbereichs sowie zur praktikablen Ausgestaltung der neuen Vorgaben.

  • Dr. Oliver Glück
    GSK Stockmann

MiFID II und die Kleinen - Auswirkungen von MiFID II auf 34f-ler GewO

  • Das für Herbst geplante Verfahren wird die FinVermV auf die MiFID II anpassen. Welche Vorgaben insbesondere im Hinblick auf Kostentransparenz, telefonische Aufzeichnungspflichten, Bestimmung des Zielmarkts und Zuwendungen für freie Vermittler gelten sollen und wie diese praktisch umgesetzt werden können, erläutert der Vortrag.

  • Dr. Julia Backmann
    Bundesverband Investment und Asset Management e.V.

Umsatzsteuerliche Aspekte von MiFID II

  • Erhöhte Kostentransparent kann im Fondsmanagement und -vertrieb gegenüber langjähriger Marktpraxis geänderter umsatzsteuerlicher Bewertung und Mehrkosten durch nicht abziehbare Vorsteuern führen. Der Vortrag erläutert das kürzlich zur Umsatzsteuer bei Bestandsprovisionen ergangene BMF-Schreiben und zeigt die potentiellen Auswirkungen aus einem Unbundling bzw. einer geänderten Bepreisung von Research-Leistungen auf.

  • Sabine Weber
    Bundesverband Deutscher Banken e.V.

Ertragsteuerliche Aspekte von MiFID II

  • In Anknüpfung an die vorhergehenden Vorträge werden am Beispiel des Themas "Robo Advice" insbesondere kapitalertragsteuerliche Fragestellungen beleuchtet und schließlich in die Zukunft gerichtete Anstöße zur Weiterentwicklung der per heute bestehenden Verwaltungsanweisungen diskutiert.

  • Marc Lebeau
    Baker Tilly