R&W Betriebs-Berater Der SteuerBerater Berater-Magazin Datenbank Bücher Abo Veranstaltungen
  • DAK 2019 web Bild 978x390

Claudia Köpnick

Leiterin Arbeits- und Sozialrecht, BMW AG

Frau Claudia Köpnick leitet die Hauptabteilung „Arbeits- und Sozialrecht“ der BMW AG. Nach ihrem Studium der Rechtswissenschaft in Würzburg war Frau Köpnick als Rechtsanwältin im Arbeitgeberverband der Metall- und Elektroindustrie Südwest e.V. – Südwestmetall – zunächst in der Beratung von Mitgliedsfirmen im individuellen und kollektiven Arbeitsrecht tätig, bevor sie in der Tarifabteilung Tarifverhandlungen begleitete. Nach ihrem Wechsel zur Robert Bosch GmbH führte Frau Köpnick unter anderem zu Arbeitszeitsystemen Verhandlungen mit Konzern- und Gesamtbetriebsrat und begleitete Restrukturierungen und Merger & Akquisitionen in der Bosch Gruppe. Frau Köpnick übernahm in Folge Führungsaufgaben als Personalleitung eines Entwicklungsstandortes, Leitung der Abteilung „Labor Law and Industrial Relations“ und als HR Leitung für den Geschäftsbereich Power Tools. Fokus ihrer Tätigkeit waren dabei die Verantwortung für die HR Aspekte bei der Gründung von Tochtergesellschaften und Reorganisationen, die Entwicklung attraktiver HR Instrumente, die Gestaltung agiler Arbeits- und Organisationsmodelle sowie Verhandlungen mit Gewerkschaften und den (inter-) nationalen Arbeitnehmervertretern im Konzern. Diese Verbindung zwischen individuellem und kollektiven Arbeits-, Tarif- und Sozialrecht sowie operativen Personalthemen ist auch Schwerpunkt der Tätigkeit von Frau Köpnick in der BMW Group.