Home Newsletter Datenbank News Berater-Magazin Abo Bücher eBooks Veranstaltungen

Stefan Hienzsch

Assistant General Counsel, BMW Group

Als Assistant General Counsel der BMW Group leitet Stefan Hienzsch die Hauptabteilung Recht Konzernfinanzierung, Finanzdienstleistungen und M&A.

Nach Studium der Rechtswissenschaften in Bonn, Lausanne und Köln folgten Stationen als Rechtsreferendar in Köln, Frankfurt und Singapur, u.a. bei Deringer Tessin Herrmann & Sedemund und Deutsche Bank AG. Seit 1997 ist Stefan Hienzsch in verschiedenen Funktionen im Bereich Recht und Patente der BMW Group tätig, zunächst als Legal Counsel für den Vertrieb Deutschland und von 1999 bis 2002 in den Rechtsabteilungen der Rover Group und der BMW Group in Großbritannien. Hiernach hat er als Senior Counsel die Rechtsberatung für die Vertriebsregionen Asien und Europa sowie für Rolls-Royce Motor Cars verantwortet und von 2011 bis 2014 als Assistant General Counsel zunächst die Leitung der Hauptabteilung für Wirtschafts- und Grundstücksrecht, Öffentliches Recht, Arbeitsrecht.

Stefan Hienzsch verfügt über ausgewiesene Kenntnisse im Vertriebs-, Kartell- und Gesellschaftsrecht. Fachliche Schwerpunkte liegen heute in den Bereichen Corporate Finance und Mergers & Acquisitions.