Home Newsletter Datenbank News Berater-Magazin Abo Bücher eBooks Veranstaltungen
  • mai2020 Banner Arbeitszeit 2020 978x390

Prof. Dr. Matthias Jacobs

Bucerius Law School

Matthias Jacobs ist 2005 der Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Arbeitsrecht und Zivilprozessrecht. Im August 2007 lehnte er einen Ruf an die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg auf eine W3-Professur für Bürgerliches Recht und Arbeitsrecht sowie ein weiteres Fach, insbesondere Handels- und Gesellschaftsrecht, und im Jahr 2011 einen Ruf an die Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg auf eine W3-Professur für Bürgerliches Recht und Arbeitsrecht ab. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im deutschen und europäischen Arbeitsrecht, vor allem im kollektiven Arbeitsrecht, sowie im Zivilverfahrensrecht. Er ist unter anderem Mitherausgeber der Zeitschrift für Arbeitsrecht (ZfA), der Neuen Zeitschrift für Arbeitsrecht (NZA), der bei Duncker & Humblot verlegten "Schriften zum Arbeits- und Sozialrecht (SAR)" und der bei Nomos verlegten "Studien zum Arbeitsrecht". Seit 2014 führt Matthias Jacobs zusammen mit Birgit Voßkühler (Vorsitzende Richterin am Landesarbeitsgericht Hamburg) ehrenamtlich die Geschäfte des Deutschen Arbeitsgerichtsverbands e.V. Er gehört dessen Verbandsausschuss seit 2017 an. Am 15. März 2014 wurde Matthias Jacobs der "Preis für hervorragende Lehre" des Bucerius Alumni e.V., der Vereinigung der ehemaligen Studenten der Bucerius Law School, verliehen. Er ist Professor des Jahres 2017 in der Kategorie Wirtschaftswissenschaften/Jura (Wettbewerb der UNICUM-Stiftung).