Home Newsletter Datenbank News Berater-Magazin Abo Bücher eBooks Veranstaltungen
  • 978x390

Programm

Gesetzgebung und/oder Verwaltung erhöhen den Druck zur Regelbefolgung mit der Inaussichtstellung von straf- und ordnungswidrigkeitsrechtlichen Ermittlungen. Die Situation verschärft sich durch den jetzt im Gesetzgebungsverfahren befindlichen Entwurf eines Gesetzes zur Stärkung der Integrität in der Wirtschaft. Das bisher im Ordnungswidrigkeitenrecht nur rudimentär geregelte Verbandsverfahren wird neu geordnet.

Machen Sie sich mit den strafrechtlichen Realitäten in verschiedenen Rechtsgebieten vertraut und sensibilisieren Sie sich für mögliche Konsequenzen. 

Bescheinigung von 6 Stunden und 45 Minuten für Ihre berufliche Weiterbildung
nach § 15 FAO

10.00 - 10.05 Uhr | Begrüßung

10.05 - 10.15 Uhr | Tagungsleitung und Einführung

10.15 - 11.15 Uhr | Verbandssanktionengesetz

  • Verbandssanktionengesetz - Regierungsentwurf eines Gesetzes zur Stärkung der Integrität in der Wirtschaft. Was ändert sich?

  • WESSING & PARTNER Rechtsanwälte mbB

11.15 - 12.15 Uhr | Umsatzsteuer

  • - Neue Herausforderungen bei der Umsatzsteuer ab 2020
    - (Weitere) Typische Risikofelder bei der Umsatzsteuer
    - VAT Compliance - Praktische Ansätze

  • Peters, Schönberger & Partner mbB

12.15 - 13.15 Uhr | Lunch

13.15 - 14.15 Uhr | Zoll und Außenwirtschaft

  • - Verfahrensrechtliche Besonderheiten im Zoll- und Aussenwirtschaftsrecht
    - Praktische Hürden bei Anzeigepflichten
    - Überblick über straf- und bussgeldrechtliche Problemfelder

  • KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

14.15 - 15.15 Uhr | Kartellrecht und Korruption

    • Kartelle und allgemeines Strafrecht
    • Entwicklung der Rechtsprechung
    • das Ermittlungsverfahren als erste Chance für Betroffene
    • die Hauptverhandlung aus Sicht des Unternehmensverteidigers
    • Verbandssanktionsgesetz und Kartellverfahren
  • Carlsberg Deutschland Holding GmbH
    Wessing & Partner Rechtsanwälte mbB

15.15 - 15.30 Uhr | Kaffeepause

15.30 - 16.30 Uhr | Betriebsratsvergütung: Zwischen Unternehmenswirklichkeit und rechtlichen Grenzen

  • - Ist die Gesetzeslage noch zeitgemäß?
    - Sind die Maßstäbe des Bundesarbeitsgerichtes dieselben wie für eine Staatsanwaltschaft?
    - Wandel der Zeit: Vom Betriebsverfassungsgesetz zur Untreue zur Steuerhinterziehung

  • Volkswagen AG
    ARQIS Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB

16.30 - 17.30 Uhr | HR-Complianceverstöße

  • - Strafrechtliche Risiken der Personalarbeit
    - Haftungsvermeidung durch HR-Compliance System
    - Best Practice HR-Compliance          

  • ARQIS Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB
    Merck KGaA

17.30 - 18.00 Uhr | Abschlussdiskussion