Home Newsletter Datenbank News Berater-Magazin Abo Bücher Veranstaltungen
  • DLRT teaser 978x390

Programm

34. Deutscher Lebensmittelrechtstag 2021
Fairness und Nachhaltigkeit – „gerechtes“ Lebensmittelrecht?

Es erwarten Sie unter anderem die folgenden Themen:

Donnerstag, den 10.06.2021

10.15 Uhr
Eröffnung und Begrüßung
RA Torsten Kutschke, Verlagsleiter ZLR
RA Andreas Meisterernst, Vorstand WGfL
Prof. Dr. Olaf Sosnitza, Universität Würzburg

1. Themenblock: Aktuelle Entwicklungen im Unionsrecht

10.30 Uhr
„Grüner Deal“ und „Vom Hof auf den Tisch“ – Strategie für ein faires, gesundes und umweltfreundliches Lebensmittelsystem als neue Initiative der EU-Kommission

Dora Szentpaly-Kleis, Europäische Kommission, Brüssel

11.15 Uhr
Die verschobene Reform der ÖkoVO – Aktueller Stand der Konkretisierung

RA Hanspeter Schmidt, Freiburg i. Br.

12.00 Uhr Kaffeepause

12.30 Uhr
Update KontollVO

Birgit Bienzle, Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz BW, Stuttgart

13.15 Uhr Mittagspause

2. Themenblock: Reform desLebensmittel- und Futtermittelgesetzbuchs

14.45 Uhr
a) Überblick

Prof. Dr. Kai Purnhagen, Universität Bayreuth - angefragt

15.30 Uhr
b) Herausforderungen hinsichtlich der Probenahme im Internethandel

Birgit Hogeback, Nds. Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und
Verbraucherschutz, Hannover

16.15 Uhr Kaffeepause

3. Themenblock: Rethinking Food

16.45 Uhr
Neuorientierung bei Allergen-Grenzwerten?

Prof. Zuberbier, Europäische Stiftung für Allergieforschung (ECARF), Berlin 

17.30 Uhr
Lebensmittelverschwendung – Ethik und Lebensmittelrecht

Dr. Christian Dürnberger, Messerli Forschungsinstitut, Wien – angefragt

18.15 Uhr Ende 1. Tagungstag


Freitag, den 11.06.2021

9.15 Uhr 
Zertifizierungssysteme für Lebensmittel: Vorsorgeinstrument zur Beherrschung unternehmerischer Risiken
Dr. Andreas Daxenberger, TÜV Süd, München
 
4. Themenblock: Neue Regelungen im Lebensmittelrecht

9.45 Uhr
Die Richtlinie über unfaire Handelspraktiken und ihre Umsetzung

RA Dr. John-Christian Plate, Harmsen Utescher, Hamburg
RAin Dr. Martina Pfaff, Harmsen Utescher, Hamburg

10.30 Uhr
Das geplante Lieferkettengesetz
N.N.

11.15 Uhr Kaffeepause

5. Themenblock: Trends im Lebensmittelrecht

11.45 Uhr
Cannabis & Co. – Neues zu Novel Food

Prof. Dr. Martin Holle, Hochschule für angewandte Wissenschaften, Hamburg

12.30 Uhr
Podiumsdiskussion:

Bewerbung von Lebensmitteln für Kinder
Katja Heintschel von Heinegg, ZAW e.V.
Weitere Diskutanten folgen zeitnah

13.30 Uhr
Bilanz
Prof. Dr. Olaf Sosnitza, Universität Würzburg

 

Das Programm wird kurzfristig finalisiert und bis dahin an dieser Stelle laufend aktualisiert.