R&W Betriebs-Berater Der SteuerBerater Berater-Magazin Datenbank Bücher Abo Veranstaltungen

Programm

ACHTUNG:
Sie können teilnehmen, wenn Sie einen negativen Antigen-Schnelltest, nicht älter als 24 Stunden, vorweisen.

09.25 - 09.30 Uhr Begrüßung

09.30 - 11.00 Uhr Internationales Steuerrecht

  • Globale Mindestbesteuerung nach OECD - Säule II: Vermeidung der Doppelbesteuerung und Rechtschutz

    • Ist die globale Mindestbesteuerung mit Doppelbsteuerungsabkommen und mit dem Leistungsfähigkeitsprinzip vereinbar? Wenn nein, was folgt daraus?
    • Welche Besteuerungsfolgen hat eine Verrechnungspreiskorrektur für die Mindestbesteuerung?
    • Wie kann GloBE-Doppelbesteuerung vermieden werden?
    • Da Konzernabschlüsse nach IFRS grundlegend für die Mindestbesteuerung sind, wie werden Finanzgerichte Rechtschutz gewähren?

     

  • Mitglied der Finanzverwaltung
    Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf
    Bundesfinanzhof
    Baker McKenzie

11.00 - 11.30 Uhr Kaffeepause

11.30 - 13.00 Uhr Banken und Finanzindustrie

13.00 - 14.00 Uhr Mittagspause / Lunch

14.00 - 15.00 Uhr Umsatzsteuerrecht

15.00 - 16.00 Uhr Ausgewählte strafrechtliche Risiken durch die Rechtsprechung des EuGH im Mehrwertsteuerrecht – die Kenntnis von der fehlenden Zahlungsfähigkeit des Leistenden und das Vorliegen einer festen Niederlassung (Betriebsstätte)

16.00 - 16.30 Uhr Kaffeepause

16.30 - 18.00 Uhr Konzern- und Unternehmensteuerrecht

18.00 Uhr Get-together auf Einladung von Baker McKenzie

  • BakerMcKenzie