Home Newsletter Datenbank News Berater-Magazin Abo Bücher eBooks Veranstaltungen
  • Investmentfonds 978x390

Programm

Bescheinigung von 6 Stunden und 45 Minuten für Ihre berufliche Weiterbildung
nach § 15 FAO

10.00 - 10.05 Uhr Begrüßung

10.05 - 10.45 Uhr Aktuelle Gesetzesänderungen und Erlasse

10.45 - 11.30 Uhr Praktische Umsetzung aus Sicht der Finanzverwaltung

11.30 - 11.45 Uhr Kaffeepause

11.45 - 12.30 Uhr Auswirkungen der AStG-Reform (ATAD-Umsetzungsgesetz) auf Investmentfonds

12.30 - 13.15 Uhr Anzeigepflichten bei grenzüberschreitenden Gestaltungen und Investmentfonds

    • Überblick über die Neuregelungen
    • Relevanz bei Fondsstrukturierung und Downstream-Strukturen
    • Interessenlage der Investoren, Sponsoren, Berater und KVG
    • Regelungsbedarf im Side Letter bzw. in der Fondsdokumentation

     

  • Siemens AG, München
    Linklaters LLP

13.15 - 14.00 Uhr Mittagspause

14.00 - 14.30 Uhr Update Luxemburg

    • Umsetzung ATAD II – steuerliche Auswirkungen
    • Umsetzung DAC 6 – erste Praxiserfahrungen

     

  • Linklaters LLP

14.30 - 15.15 Uhr Spezial-Investmentfonds – das neue BMF-Schreiben

    • Erwerbbarkeit von Investmentanteilen (Spezialitätsgrundsatz?)
    • Auswirkungen auf die Erwerbbarkeit von Anteilen an Immobilienfonds
    • Umwandlungen von Spezial-Investmentfonds in Investmentfonds
    • Umfang der steuerfrei thesaurierbaren Kapitalerträge

     

  • Catella Real Estate AG
    BayernInvest Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH
    Linklaters LLP

15.15 - 15.45 Uhr Immobilienfonds in der Praxis – aktuelle Brennpunkte

    • Neuregelungen zur Qualifikation eines Investmentfonds als Immobilienfonds
    • Voraussetzungen der Immobilienteilfreistellung, insb. bei mehrstöckigen Strukturen
    • Offene Fragen bei der aktiven unternehmerischen Bewirtschaftung

     

  • Catella Real Estate AG

15.45 - 16.15 Uhr Investmentfonds bei CTA-Strukturen

    • Vorteilhaftigkeit von Investmentfonds auch bei Alternative Investments?
    • Doppelstöckige Investmentfonds-Strukturen
    • Teilfreistellungen bei CTA-Investmentstrukturen

     

  • Siemens AG, München
    Linklaters LLP

16.15 - 16.30 Uhr Kaffeepause

16.30 - 17.00 Uhr Beteiligung von Lebens-/Krankenversicherungen an Investmentfonds - praktische Aspekte

    • Beteiligung über Organgesellschaften und Vorabpauschale
    • (Keine) Abzugsfähigkeit von RfB-Rückstellungen bei Teilfreistellungen – gewerbesteuerliche Effekte (§ 21 KStG, § 21 InvStG)
    • Side Letter Regelungen bei Beteiligungen an (Spezial-) Investmentfonds

     

  • Provinzial NordWest Holding Aktiengesellschaft
    Linklaters LLP

17.00 - 17.30 Uhr DBA-Berechtigung von Investmentfonds

    • Spezielle DBA-Regelungen
    • Allgemeine Beurteilung aus deutscher Sicht
    • Ausgewählte ausländische Jurisdiktionen

     

  • BayernInvest Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH
    Noerr LLP

17.30 - 18.00 Uhr Grunderwerbsteuer und Investmentfonds

    • Deutsche Fonds - Treuhand- vs. Miteigentumsstruktur
    • Luxemburger Fonds – Eigentümerstruktur bei SCSp und FCP
    • Aktuelle Entwicklungen, insb. im Hinblick auf die GrESt-Reform

     

  • Linklaters LLP

18.00 Uhr Zusammenfassung und Schlusswort