Home Newsletter Datenbank News Berater-Magazin Abo Bücher eBooks Veranstaltungen

Programm

Sustainable Finance: Der Weg ist das Ziel

  • Globale Herausforderungen, politische Ambitionen und Antworten
  • Regulatorische Impulse und Initiativen 
  • Nachhaltigkeit aus steuerlicher Sicht 

Klimawandel, Nachhaltigkeit, SDG, ESG - diese und andere verwandte Begriffe sind mittlerweile in aller Munde. Das wird auch so bleiben. Die Transformation hin zu einem in jeder Hinsicht nachhaltigen Denken und Wirtschaften ist in vollem Gang, und sie wird sich weiter beschleunigen. Eine wichtige Rolle spielt dabei auch die Finanzindustrie, sei es als Investor, Anbieter von Anlageprodukten, Kreditgeber oder Versicherer. Die Lenkung von Anlagegeldern in nachhaltige Investments, der Umgang mit Risiken, die insbesondere der Klimawandel mit sich bringt, und die Verfügbarkeit von verlässlichen Informationen im Hinblick auf die Nachhaltigkeit von Anlageobjekten, Kredit- oder Versicherungsnehmern stehen ganz oben auf der Agenda. Der "EU-Aktionsplan: Finanzierung nachhaltigen Wachstums" hat die Weichen gestellt, und jetzt gilt es für alle Beteiligten, den eigenen und richtigen Weg zu finden, um nachhaltig erfolgreich sein und zur Erreichung der ambitionierten Ziele beitragen zu können. "Sustainable Finance" bezeichnet nicht nur eine neue regulatorische Agenda, sondern steht für vielfältige Chancen und Zukunftsgerichtetheit schlechthin, und ist damit ein zentrales operatives und strategisches Thema. Das schließt auch alle einschlägigen steuerlichen Aspekte und Erwägungen mit ein, wobei die Entwicklung insoweit noch ganz am Anfang zu sein scheint. 

Tagungsleitung Vormittag: Dr. Markus Lange

09.00 - 09.05 Uhr Begrüßung

09.05 - 10.00 Uhr Sustainable Finance: Einführung und aktueller Stand, insbesondere mit Blick auf nachhaltige Geldanlagen

    • Politische Hintergründe und Zielsetzungen
    • Nachhaltigkeit: Wovon sprechen wir eigentlich?
    • Die regulatorische Agenda: Überblick und Einordnung
    • Nachhaltige Geldanlagen: Herausforderungen und Lösungsansätze
    • Nachhaltige Geschäftsmodelle und Nachhaltigkeitsstrategien

     

  • PricewaterhouseCoopers GmbH

10.00 - 11.00 Uhr Zum richtigen Umgang mit Nachhaltigkeitsrisiken

11.00 - 11.15 Uhr Kaffeepause

11.15 - 12.15 Uhr Sustainable Finance aus Sicht der Realwirtschaft: Reporting, Daten, Nutzen

12.15 - 12.45 Uhr Podiumsdiskussion

12.45 - 13.45 Uhr Lunch

13.45 - 14.45 Uhr Sustainable Finance und Steuern: Überfälliger Schritt oder unpassender Zusammenhang?

14.45 - 15.45 Uhr Nachhaltiges Steuerreporting

15.45 - 16.00 Uhr Kaffeepause

16.00 - 17.00 Uhr Sicherstellung einer nachhaltigen Steuerfunktion

17.00 - 17.30 Uhr Podiumsdiskussion