R&W Betriebs-Berater Datenbank Berater-Magazin Bücher Abo Veranstaltungen

Programm

Wir tagen nach 2G Plus!

Frankfurter Verrechnungspreis-Konferenz 2022

Die Verrechnungspreislandschaft verändert sich. Neue Regelungen im nationalen Bereich und auf Ebene der Auslegungsmaterialien der DBA (Stichwort, BEPS und DEMPE)

Vormittag:

Verrechnungspreiskorrekturen in der Betriebprüfung

Nachmittag:

Die Vermeidung der Doppelbesteuerung und andere Mechanismen der Streitbeilegung

09.00 - 09.05 Uhr | Begrüßung

09.05 - 9.15 Uhr | Einführung und Tagungsleitung

09.15 - 11.15 Uhr | Was ist der zutreffende Inlandsgewinn? - Verrechnungspreiskorrekturvorschriften aus verschiedenen Perspektiven

11.15 - 11.30 Uhr | Kaffeepause

11.30 - 12.45 Uhr | Dokumentations- und Verfahrensvorschriften - Verschlankung versus Verwertbarkeit

12.45 - 13.30 Uhr | Lunch

13.30 - 14.00 Uhr | Gerichtliche Rechtsbehelfsverfahren zu Verrechnungspreisen - Was ändert sich beim Nachweis der Tatbestandsvoraussetzungen?

14.00 - 15.00 Uhr | Gerichtliche Rechtsbehelfsverfahren und die anschließende Beseitigung der Doppelbesteuerung

15.00 - 15.30 Uhr | Kaffeepause

15.30 - 16.30 Uhr | Die unilaterale zeitnahe Betriebsprüfung nach § 4a BpO

    • Das Beispiel Deutsche Telekom
    • Schaffung der Voraussetzungen der zeitnahen Bp (Tax CMS)

16.30 - 17.30 Uhr | Reform der Außenprüfung - Auswirkungen auf die Verrechnungspreise

17.30 Uhr - 18.00 Uhr | abschließende Paneldiskussion