R&W Betriebs-Berater Datenbank Berater-Magazin Bücher Abo Veranstaltungen
  • 978x390 Mopeg

Dr. Max Noack

BGH

Richter am Landgericht, derzeit wissenschaftlicher Mitarbeiter am Bundesgerichtshof

Nach seiner juristischen Ausbildung in Berlin und Hamburg trat er im Jahr 2012 in den Justizdienst des Landes Baden-Württemberg ein. Er war zunächst dem Landgericht Rottweil und der Staatsanwaltschaft Tübingen zugewiesen. Anschließend wechselte er erneut an das Landgericht Rottweil, wo im Jahr 2015 seine Ernennung zum Richter am Landgericht erfolgte. Im Jahr 2017 wurde er an das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz in Berlin abgeordnet und wirkte dort als Referent maßgeblich an dem Gesetz zur Modernisierung des Personengesellschaftsrechts (MoPeG) und ferner an dem Vierten Gesetz zur Änderung des Umwandlungsgesetzes sowie den Verhandlungen zur Digitalisierungs- und Umwandlungsrichtlinie mit. Seit dem Jahr 2020 ist er an den Bundesgerichtshof abgeordnet und dort als wissenschaftlicher Mitarbeiter in dem vornehmlich für das Bank- und Börsenrecht zuständigen XI. Zivilsenat tätig. Dr. Max Noack publiziert regelmäßig im Bereich des Gesellschaftsrechts.